Fliegengitter Chat

Eines der wichtigsten Insekten weltweit – die Biene

Ohne die Biene gäbe es keinen Sommer mit Erdbeeren, kein Weizen, Reis oder Mais.
Die Biene ist eines der wichtigsten Bestäubungsinsekten weltweit. Ohne sie würden viele Pflanzen nicht wachsen können oder müssten künstlich bestäubt werden. Die Bienen sind daher eines der wichtigsten und in ihrer Aufgabe meist unterschätztesten Insekten sowohl für Pflanzen, als auch für uns Menschen.

 

Lebensweise

Bienen ernähren sich rein vegetarisch von süßen Pflanzensäften z.B. Nektar oder Pollen, die als wichtiger Eiweißlieferant dienen. Für Zeiten wie z.B. regnerische Tage oder Winter legen sich die Bienen Futtervorräte an, um somit das Überleben ihres Schwarms zu sichern.
Die Lebensräume der Bienen sind vor allem blütenreiche Gärten, Blumenwiesen, Äcker, Wegränder oder breite Waldsäume. Hier bevorzugen sie warme Temperaturen und eine trockene Witterung.

Durch die bereits weiter oben erwähnte wichtige Rolle in der Natur und für uns Menschen, sollten wir Bienen wann und wo es geht schützen und möglichst ungestört ihrer Arbeit nachgehen lassen. Es ist in unser aller Interesse.

Interessante Fakten:

  • Damit eine Biene 1 kg Honig gesammelt hat, muß sie eine Strecke fliegen die ca. 7 Erdumrundungen entspricht
  • In ihrem gesamten Leben legen Bienen eine Strecke von mehr als 8000 km zurück
  • Bienen schaffen in 2 Minuten ca. 2 km zurückzulegen
  • Eine Bienenkönigin legt bis zu 3000 Eier pro Tag
  • Die Bienenkönigin wird bis zu 4 Jahre alt

 

Gebe bitte die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top